15. November 2008
Lang war sie her, die letzte Turnierteilnahme der Unberechenbaren. Personell etwas knapp, wurden zum Turnier beim TSV Göggingen kurzerhand Mugl aus der Jugend und Stefan von den Talfestpritschern integriert. Nach dem ersten Satz zum Warmspielen lief alles fast wie am Schnürchen. 7 Spiele à 2 Sätze waren zu bewältigen.
Richtig stolz war das Team, dass sie in einem stark besetzten Turnier das Spiel um Platz 3 bestreiten konnten. Mit vollem Einsatz gelang ein 1:1 nach Sätzen, aber doch 2 Ballpunkte vom Sieg entfernt: Ein guter 4. Platz von 12 Mannschaften, und viel Spaß beim Spielen...
Warum steht der 4. Platz in der Ruhmeshalle? Weil das ganze Team sich bis zuletzt richtig voll reingehängt hat, ist es ein moralischer 3. Platz :)
Team des VC Neusäß (Die Unberechenbaren) am 15. November 2008
v.l.h.: Michi (A), Sibylle (A), Mugl (M), Hilde (Z), Norbert (M), Gisela (Z),
Philipp & Florian (Fans), Stefan (A), Wolfgang (A)
20. Juli 2008
Die Unberechenbaren sind zu Gast bei IQ2001 in Friedberg.
Der Krimi schlechthin war das letzte Spiel vor der Mittagspause: Gegen Juventusurin ging der erste und damit einzige Satz im Turnier mit 24:25 verloren, aber im 2. Satz kam die 25:24-Revanche.
Fazit: Der VC Neusäß zeigt sich in Top-Form und erreicht den 1. Platz.
Team des VC Neusäß (Die Unberechenbaren) am 20. Juli 2008
v.l.: Axel (M), Gisela (U), Norbert (M), Michi (A), Hilde (D), Anschi (Z), Wolfgang (A)
12. Juli 2008
Zum fünften Mal in Folge qualifiziert sich der VC Neusäß für die Bayerische Mixed-Meisterschaft. Dabei gelingt es den Unberechenbaren, sich wie im Vorjahr einen guten 7. Platz bei einem Teilnehmerfeld von zwölf Mannschaften zu erkämpfen.Team des VC Neusäß (Die Unberechenbaren) am 12. Juli 2008
v.l.: Harro (A), Uta (A), Gregor (M), Gisela (D), Norbert (M), Hilde (D), Wolfgang (A), Anschi (Z), Axel (M).
18. April 2008
Seit ihrem zehnjährigen Bestehen ist es noch keiner Mannschaft in der Gruppe A der Mixedliga Augsburg gelungen, die gesamte Saison kein einziges Spiel abzugeben: nur zwei verlorene Sätzen stehen auf dem Konto. Und so heißt es Platz 1 für die Unberechenbaren.
13. April 2008
Die Unberechenbaren erreichen bei ihrem eigenen Turnier nach einiger Pause wieder einen der Top-Plätze. Gespielt wurde nach dem "Schweizer System" mit 9 Runden zu je 1 Satz und 12 Mannschaften. Trotz Verletzungspech bereits im ersten Spiel (gegen den späteren Turnier-Sieger) stand am Ende Platz 2 auf der Urkunde.
Das Team beim Turnier am 13.04.2008 in Neusäß
v.l.h.: Anschi (Z), Mugl (M), Norbert (M), Hilde (D). vorn: Gisela (A), Wolfgang (A)
ohne Bild: Axel (M)
Region Augsburg
Facebook
Volleyball in Bayern
Bundesligaspiele live
Volleyballspiele live
Live-Übertragungen und Video-Archiv von Spielen